In den meisten Fällen können Ärzte die Anzeichen von Melanomen allein mithilfe einer visuellen Untersuchung sofort erkennen. Die in der Regel über ein Dermoskop oder andere modernere Instrumente gewonnenen visuellen Informationen bilden daher die Grundlage bei der Entscheidung, ob eine weitere Behandlung notwendig ist.

 

In komplizierteren Fällen werden jedoch unter Umständen zusätzliche Informationen benötigt, um eine exakte klinische Diagnose zu erhalten. Nevisense liefert Ihrem Arzt sofortige Ergebnisse auf Grundlage objektiver Diagnosedaten, die mit anderen Verfahren nicht zur Verfügung stehen würden. Die Nevisense-Methode, bei der mithilfe kleiner elektrischer Impulse Zellunregelmäßigkeiten unterhalb der Hautoberfläche erkannt werden, wird in der weltweit größten Studie ihrer Art zur Melanomerkennung nachgewiesen.

Einzigartige Diagnoseinformationen

Nevisense kann die visuellen Untersuchungen Ihres Arztes sinnvoll ergänzen. Objektive Diagnosedaten ermöglichen in schwierigen Fällen bessere und genauere Entscheidungen über die Diagnose und die Behandlung. Die genauere Messung Ihres Leberflecks erspart Ihnen möglicherweise unnötige operative Eingriffe und senkt die Gefahr, dass ein potenzielles Melanom übersehen wird.

 

Viele Leberflecke werden unnötig entfernt

Die meisten Leberflecke sind glücklicherweise ungefährlich. Doch da es sich bei einem Melanom um eine ernste Erkrankung handelt, die sich mitunter nur schwer mit absoluter Sicherheit erkennen lässt, werden Leberflecke oft aus reiner Vorsicht beim leisesten Verdacht entfernt. Dies führt nicht selten zur Entfernung von gutartigen Leberflecken und somit zu unnötigen Beschwerden oder Narben. Nevisense liefert dem Arzt zusätzliche Informationen, mit deren Hilfe diese Fälle auch ohne operative Eingriffe ausgeschlossen werden können.

Schnellere Antworten – schnellere Behandlung

Bei der Diagnose und Behandlung von Melanomen spielt der Zeitpunkt eine kritische Rolle. Werden Melanome frühzeitig erkannt und behandelt, sind sie zumeist heilbar. Nevisense liefert sofortige objektive Informationen, mit deren Hilfe die nötigen Behandlungsschritte schnell bestimmt werden können.

Ergebnisse in nur wenigen Minuten

Das Nevisense-Verfahren ist einfach, schmerzfrei und dauert nur wenige Minuten. Die harmlosen elektrischen Impulse, die vom Sensor in die Hautoberfläche gesendet werden, sind so klein, dass Sie lediglich den Sensor auf der Haut spüren werden.

In diesem Video zeigen wir, wie Nevisense funktioniert.